Digital Command Control

Digital Command Control ist ein Digital-Protokoll für die Modellbahn. Es handelt sich dabei um ein international nach NMRA (National Model Railroad Association) normiertes Protokoll für die Steuerung einer digitalen Modellbahn. Meist wird die Abkürzung DCC verwendet.

DCC ist, neben dem heute kaum noch gebräuchlichen Selectrix, eines der wenigen normierten, dokumentierten und herstellerunabhängigen Digital-Protokolle. Es besitzt eine sehr große Vereitung und wird daher durch fast jedes aktuelle Digital-System unterstützt.

Ergänzt wird DCC durch RailCom, das es auch ermöglicht, dass Decoder Informationen nicht nur empfangen, sondern auch zurücksenden (beispielsweise Einstellungen). Diese Fähigkeit beschreibt man technisch als bidirektionale Kommunkikation und wird gemeinhin als Rückmeldefähigkeit bezeichnet.

Ähnliche Einträge

Posted in , and tagged , .