Doppelkreuzungsweiche

Die Doppelkreuzungsweiche (DKW) kombiniert faktisch 2 Weichen in Form eines hochgestreckten X und erlaubt (üblicherweise) die Fahrt geradeaus oder abbiegend in jeder Fahrtrichtung. Sie ist damit platzsparend. Beim Vorbild wird sie heute praktisch nicht mehr eingebaut und i.A. durch 2 Einzelweichen ersetzt.

Eine Dreiwegweiche besitzt 1 oder 2 Handschalthebel und 2 oder 4 Weichenzungen.

Elektrisch wird sie heute meist durch 2 Doppelspulenantriebe bewegt (früher auch durch 1).

Bei Gleichstromsystemen ist die elektrische Versorgung der Herzstücke komplex.

Posted in , , , .