Ethernet

Ethernet ist eine Technologie, die Software (z.B. Protokolle) und Hardware (z.B. Kabel, Switches) für kabelgebundene Datennetze spezifiziert.

Ursprünglich war Ethernet für lokale Datennetze (LANs) gedacht und wird deshalb auch als LAN-Technik bezeichnet.

Heute ist Ethernet der Standard für lokale Netzwerke. Als Protokoll wird meist TCP/IP verwendet, die Verkabelung erfolgt im Allgemeinen mit Twisted Pair (TP) Kabeln, bei denen jeweils 4 Adernpaare (pair) verdrillt (twisted) sind. Es ist mindestens der Kabel-Standard »Cat5« üblich, oft auch »Cat6«. So können mit kostengünstigen Kupferkabeln Distanzen von 50 bis 100 Metern überbrückt werden. Üblich sind Übertragungsgeschwindigkeiten von 100 bis 1.000 MBit/Sekunde – je nach Kabel.

Als Kabel werden meist solche mit 8P8C-Modularsteckern und -buchsen verwendet. Gebräuchlich – wenngleich falsch – ist die Bezeichnung »RJ45«-Stecker/-Buchsen.

Ähnliche Einträge

Posted in , and tagged .