Formsignal

Ein Formsignal zeigt das Signalbild mechanisch an. Allgemein handelt es sich um ein Semaphor, der mechanisch eine Information meldet. Im Englischen werden sie daher auch »semaphores« genannt.

Als Alternative zum Formsignal gibt es das Lichtsignal.

Formsignale kommen in Deutschland als Hauptsignal mit 2 oder 3 Signalbegriffen vor: Hp0, Hp1 und Hp2. 2-begriffige Signale können dabei entweder Hp0 und Hp1 zeigen (1-flügelig) oder Hp0 und Hp2 (2-flügelig). 3-begriffige Formsignale besitzen immer 2 Flügel.

Als Vorsignal zeigen Formsignale in Deutschland Vr0, Vr1 und Vr2. Die Kombinationsmöglichkeiten sind meist wie bei der Hauptsignalen.

Beim Vorbild finden sich Formsignale nur noch auf wenigen Nebenstrecken. Neu aufgestellt werden nur noch Lichtsignale.

Zu Beginn der Eisenbahngeschichte hatte in Deutschland jede Eisenbahngesellschaft der Länderbahnen ein eigenes Signalsystem. Mit der Gründung der Deutschen Reichsbahn wurde dann das einheitliche H/V-Signalsystem eingeführt.

Ähnliche Einträge

Posted in , , , and tagged , , .