Läutewerk

Ein Läutewerk ist

  1. eine elektrische Signaleinrichtung, die früher verwendet wurde. Das Läutewerk stand an Bahnwärterhäusern um den herankommenden Zug zu melden. Später wurde es durch Fernsprecher ersetzt.
  2. eine durch Dampf, Druckluft oder elektrisch betriebene Glocke auf Triebfahrzeugen, die an ungesicherten Bahnübergängen der Nebenbahnen Warnsignale gibt.
    Das Läutewerk wurde bei deutschen Bahnen abgeschafft, die der Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung unterliegen.

Ähnliche Einträge

Posted in , and tagged , .