Pfeiftafel

Die Pfeiftafel ist das Signal »Bü 4« im Bereich der DB. Es weist den Triebfahrzeugführer an, etwa 3 Sekunden lang zu pfeifen. Das Signal besteht aus einer rechteckigen, weißen Tafel mit schwarzem »P«, seltener auch aus einer rechteckige schwarzen Tafel mit weißem Rand und weißem »P«.

Vor einem Bahnübergang stehen in der Regel zwei Pfeiftafeln, vor Bahnübergängen von Fußwegen und von Privatwegen ohne öffentlichen Verkehr steht nur eine Pfeiftafel. Ausnahmsweise kann sie auch vor anderen Stellen stehen, der Mindestabstand beträgt dann 200 Meter.

Ähnliche Einträge

Posted in , and tagged , .