Transsib

Abkürzung für Transsibirische Eisenbahn.

Transsibirische Eisenbahn

Die Transsibirische Eisenbahn (Transsib) ist eine Bahnverbindung in Russland, zwischen Ural und Pazifischem Ozean. Sie führt von Jekaterinburg bzw. von Tscheljabinsk über Omsk, Nowosibirsk, Krasnojarsk, Irkutsk, Ulan-Ude, Tschita, Chabarowsk nach Wladiwostok (rd. […]

Trasse

Vorbild: Eine Trasse ist als Zugtrasse nach der Eisenbahninfrastrukturbenutzungsverordnung (EIBV) die geplante zeitliche und räumliche Belegung der Eisenbahninfrastruktur für eine Zugfahrt durchgehend auf der freien Strecke und/oder in den Bahnhöfen. Trassen werden […]

Treibachse

Die Treibachse ist bei Fahrzeugen die angetriebene Achse. Im Gegensatz zur Laufachse.

Triebfahrzeug

Ein Triebfahrzeug ist ein Eisenbahnfahrzeug mit Kraftmaschine zum Befördern von Zügen und Rangierabteilungen (Lokomotive) oder als selbständige Einheit zum Befördern von Personen oder Gütern (Triebwagen).

Triebwagen

Ein Triebwagen ist eine fahrbare, an Gleise gebundene Kraftmaschine (Triebfahrzeug), die über einen eignen Antrieb verfügt und zugleich Nutz- und Verkehrsmassen aufnimmt und wahlweise auch der Beförderung von Eisenbahnwagen dient. Triebwagen laufen […]

Trommelkollektor-Motor

Trommelkollektor-Motor (engl. Drum Commutator Motor, DCM). Der Kollektor dieses Motors ist in Form einer Walze bzw. Trommel ausgeführt. Diese Motoren gibt es aus dem Hause Märklin in den klassischen Lokomotiven sowohl mit […]