Schwelle

Eine Eisenbahn-Schwelle ist ein Teil des Eisenbahnoberbaus, das der festen Auflagerung der Schienen, der Festlegung ihrer Lage zueinander und der Lastabtragung dient. Die Schwelle besteht aus Gründen der Langzeitbeständigkeit unter der Bedingung der freien Bewitterung vorzugsweise aus Spannbeton, aber auch aus Stahl oder aus mit Schutzmitteln getränktem Hartholz.

Ähnliche Einträge

Posted in and tagged , .