UIC-Kupplungsvorrichtung

Die UIC-Kupplungsvorrichtung zur Verbindung von zwei Eisenbahnfahrzeugen (Schraubenkupplung) besteht aus:

a) Zur Übertragung der Zugkräfte:
zentralem Zughaken und längenverstellbarer Kupplungsöse;

b) Zur Übertragung der Druckkräfte:
zwei seitlich, gefederten Stoßpuffern.

Ähnliche Einträge

Posted in , and tagged .