Zweiggleis

Das Zweiggleis ist dasjenige Gleis einer Weiche, das vom Stammgleis abzweigt. Das Zweiggleis ist im Allgemeinen als Kreisbogen ausgebildet. Einige einfache Weichen werden im Bereich der Zungenvorrichtung des geringeren Verschleißes wegen mit einem parabelförmigen Bogen, dem sich ein Kreisbogen anschließt, ausgebildet (Parabelzungenweiche).

Für hoch belastete Gleise bzw. in Hauptgleisen der Ausbau- und Neubaustrecken werden Klothoidenweichen verwendet.

Ähnliche Einträge

Posted in , and tagged , .