Produkt 87023 Magnet mittel

Fahrzeug-Magnet mittel

ALAN Magnete mittel Artikel-Nummer 87023

Kurzinformation

Artikel-Nummer87023
BezeichnungSet Magnete mittel
KurzbeschreibungSet bestehend aus 6 mittelgroßen Magneten
SpurweitenSpurweite ZSpurweite NSpurweite TTSpurweite H0 (Gleichstrom)Spurweite H0 (Wechselstrom)Spurweite 0Spurweite 1Spurweite G
Analog-Betriebsarten-
Digital-Betriebsart-
Altershinweisab 15 Jahre
Lieferumfang6 Magnete (Neodym!), doppelseitiges Klebeband, Anleitung
Packungsinhalt [Stück]6
UVP inkl. MwSt. [€]9,99
Made inverschiedene Herkunft / weltweit
Länge der Zuleitung ca. [m]-
Abmessungen (LxBxH) [mm]8 x 8 x 4
Versand-Gewicht [g]24
Gewicht (ohne Verpackung) [g]1,8
ZusatzinformationGEFAHR! Beachten Sie unbedingt die Hinweise in der Anleitung.

Beschreibung

Set aus 6 mittelgroßen Fahrzeug-Magneten zur berührungsfreien Auslösung von Reed-Schaltern (z.B. 87013, 87014) durch Triebfahrzeuge. Die Magnete sind mit Abmessungen von nur 8 x 8 x 4 Millimetern geeignet, unter Fahrzeugen ab der Spurweite H0 angebracht zu werden.

Die Magnete sind extrem stark (Haftkraft >14 N) und empfindlich gegen Stöße. Achten Sie unbedingt darauf, dass sich die Magnete nicht aus Entfernungen > ca. 3 mm selbst anziehen können, da das spröde Material dann brechen kann.

Die Befestigung erfolgt mittels des beigelegten, doppelseitigen Klebebands am Boden der Triebfahrzeuge. Bei Verwendung unserer Reed-Schalter 87014 schaltet 1 Magnet aus 87023 im Abstand von bis zu 20 mm. Sofern ausreichend Platz verfügbar ist, können auch 2 Magnete übereinander angeordnet werden. Dadurch erhöht sich der mögliche Abstand zum Reed-Schalter auf bis zu 29 mm.

GEFAHR! Bitte beachten Sie unbedingt die Sicherheitshinweise und die zusätzlichen Anwendungshinweise in der Anleitung!

Dieser Neodym-Magnet ist nicht für den Vertrieb/Export in die USA, nach Kanada und Japan bestimmt.

Sie erhalten diesen Magneten im kostengünstigen Set mit 6 Stück.

 

Technik

Der Magnet kann mittels beigelegtem Klebeband an den Fahrzeugen befestigt werden. Die Befestigung muss so erfolgen, dass eine der flachen Seiten zum Reed-Schalter zeigt.

Das Material kann nicht mechanisch bearbeitet werden, das es sehr spröde ist. Versuchen Sie keinesfalls eine Bohrung anzubringen oder die Form des Magneten sonstwie zu verändern.

Die Magnete sind extrem stark und ziehen sich gegenseitig noch aus Distanzen von mehr als 100 mm an! Das ist unbedingt zu vermeiden, da die Magnete dann zerbrechen. Zur Lagerung empfiehlt es sich jedoch, die Magnete übereinander zu stapeln. Führen Sie hierzu 2 Magnete mit 2 Händen sehr langsam zusammen und verhindern Sie dabei, dass die Magnete sich aus Entfernungen von mehr als 3 Millimetern ungebremst anziehen können. Andernfalls besteht das (große) Risiko, dass Teile der Magnete absplittern. Falls Sie größere Mengen der Magnete lagern wollen, dann ordnen Sie mehrere Stapel nebeneinander an, dadurch wird das entstehende Magnetfeld etwas reduziert. Beachten Sie aber, dass sich die Kräfte gestapelter Magnete praktisch addieren und bereits 2 Magnete zu einer bis zu vierfachen Beschleunigung bei der gegenseitigen Anziehung führen. Die entstehenden Kraftimpulse können so erheblich sein, dass die Gefahr besteht, sich zu verletzen.

Die Magnete dürfen nicht in die Hände von Kindern gelangen! Beachten Sie unbedingt die Sicherheitshinweise in der Anleitung.

Die Magnete enthalten Nickel. Personen mit einer Nickel-Allergie sollten daher zur Montage (rustschsichere!) Haushalts-Handschuhe tragen.

Die Magnete dürfen nicht unmittelbar unter oder neben beweglichen Teilen mit eisenhaltigen Materialien (z.B. Motoren oder Getrieben in den Lokomotiven) montiert werden!